MGR Rechtsanwälte - Dr. iur. Gina Greeve
Deutsche Version English Version

Dr. iur. Gina Greeve

Rechtsanwältin – Attorney at Law
Lecturer at the Johann Wolfgang Goethe University Frankfurt am Main

Lindenstraße 5
60325 Frankfurt am Main

Tel +49 (0) 69 75 60 78-0
Fax +49 (0) 69 75 60 78-20
Mobile +49 (0) 177 75 60 78-1
E-mail greeve@mgr-law.com
V-card Dr. Gina Greeve

Field of activities

  • Commercial criminal law (in particular, corruption and competition offences and offences against property/fraud and breach of trust)
  • Criminal matters relating to Construction Law
  • Criminal matters relating to Employment Law
  • Crimes against the environment
  • Consultation on preventive measures for groups and enterprises on issues of Criminal Law
  • Implementation of compliance programs and training measures
  • Defence of individuals

Languages

  • German
  • English

Memberships

Professional Career

1991 First legal state exam, Hamburg
1991-1994 Lecturer at the Goethe Institute London and Thames Valley University, London (German Civil and Commercial Law)
1994-1997 Practical legal training in the district of the Higher Regional Court Frankfurt am Main
1997 Second legal state exam, Frankfurt am Main
1997-1999 Lawyer at the law firm Heiermann, Franke, Müller, Knipp & Partner, Frankfurt am Main
1999 Formation of the law firm MGR Rechtsanwälte, Frankfurt am Main
1999 Dissertation at the Friedrich Schiller University, Jena
Since 2006 Lecturer at the Johann Wolfgang Goethe University Frankfurt am Main

Publications

  • "Zur Strafbarkeit wettbewerbswidriger Absprachen nach dem neuen § 298 StGB und zu weiteren Änderungen nach dem Gesetz zur Bekämpfung der Korruption",
    ZVgR, 1998, S. 463 ff.
  • "Zielerreichung im Eventualversuch und in anderen Versuchsformen. Über Porosität und Bestimmtheit der Rücktrittsvoraussetzungen (§ 24 Abs. 1 Satz 1 StGB)",
    Peter Lang Verlag, 2000
  • "Die strafrechtliche Relevanz der Nichteinzahlung des Sicherheitseinbehaltes auf ein Sperrkonto gemäß § 17 VOB/B",
    NZ-Bau, 2000, S. 239 ff.
  • "Die Submissionsabsprache. Rechtswidrigkeit und Rechtslage",
    Rezension, NZ-Bau, 2000, S. 373 f.
  • "Der Einfluss des europäischen Rechts auf die Verhängung von Geldbußen in Deutschland bei Verstößen wegen illegaler Beschäftigung",
    NZ-Bau, 2001, S. 246 ff.
  • "Arbeitnehmerüberlassung und Durchführung einer Bau-ARGE mit Auslandsbezug auf der Grundlage des Muster-ARGE-Vertrages",
    NZ-Bau, 2001, S. 525 ff.
  • "Arbeitnehmerüberlassung",
    IBR, 2001, S. 338
  • "Der EDV-Arbeitsplatz und seine straf- und bußgeldrechtlichen Risiken",
    StraFO, 2002, S. 282 ff.
  • "Strafrechtliche Fragen bei der Vergabe von Aufträgen",
    in: Höfler/Beyer, Bauvergaberecht in der Praxis, C.H. Beck Verlag, 2002
  • "Unterschreitung des Mindestlohnes nach dem Arbeitnehmerentsendegesetz (AEntG)",
    IBR, 2002, S. 286
  • "Verstoß gegen das Gesetz zur Bekämpfung der Schwarzarbeit",
    IBR, 2002, S. 526
  • "Ausgewählte Fragen zu § 298 StGB seit Einführung durch das Gesetz zur Bekämpfung der Korruption vom 13.8.1997",
    NStZ, 2002, S. 505 ff.
  • "Auch rumänische Bauunternehmer müssen in Deutschland Mindestlohn zahlen",
    IBR , 2003, S. 50
  • "§ 298 StGB und private Vergaben",
    BauRB, 2004, S. 31 f.
  • Mitherausgeberin des "Handbuchs für Baustrafrecht",
    C.H. Beck Verlag, 2004
  • "Korruptionsdelikte in der Praxis",
    C.H. Beck Verlag, 2005
  • "Illegale Beschäftigung am Bau",
    in: Breyer, Unternehmerhandbuch Bau, 1. Aufl., 2005, Vieweg & Sohn Verlag/GWV Fachverlage Wiesbaden
  • "Illegale Beschäftigung am Bau - Notwendigkeit von Compliance für Unternehmen",
    in: Hauschka, Corporate Compliance - Handbuch der Haftungsvermeidung im Unternehmen, C.H. Beck Verlag, 2007
  • "Arbeitsstrafrecht",
    in: Volk, Münchener Anwaltshandbuch - Verteidigung in Wirtschafts- und Steuerstrafsachen, C.H. Beck Verlag, 2006
  • Greeve/Dörr, "Korruptionsdelikte",
    in: Volk, Münchener Anwaltshandbuch - Verteidigung in Wirtschafts- und Steuerstrafsachen, C.H. Beck Verlag, 2006
  • "Korruptionsbekämpfung - Notwendigkeit von Compliance für Unternehmen
    in: Hauschka, Corporate Compliance - Handbuch der Haftungsvermeidung im Unternehmen, C.H. Beck Verlag, 2007
  • "Verstärkte Rückgewinnungshilfe und Vermögensabschöpfung ab dem 1. Januar 2007",
    NJW 2007, S. 14 ff.
  • Hauschka, Greeve. "Compliance in der Korruptionsprävention - was müssen, was sollen, was können Unternehmen tun?",
    BB 2007, S. 165 ff.
  • "Kann der Verstoß gegen die VOB/B eine Untreue sein?",
    in Festschrift für Rainer Hamm, De Gryter Recht Berlin, 2008
  • "Strafbare Vorteilsgewährung an Amtsträger als Repräsentanten des Staates",
    Anmerkung zu LG Karlsruhe, Urt. v. 28.1.2007, CCZ 2008, S. 117 ff.
  • "Strafrechtliche Beratung und Compliance - rechtstaatlich bedenkliche Prävention und Kriminalitätsbekämpfung durch Private - exemplarisch dargestellt anhand strafrechtlicher Haftungsrisiken",
    in Festschrift Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des DAV, to be published in 2009

Speaker and Lecturer Activities

  • "Verhalten bei ersten Ermittlungen",
    Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, 1998
  • "Baubezogenes Umweltstrafrecht",
    Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, 1998
  • "Illegale Beschäftigung am Bau: Rechtliche Risiken erkennen und vermeiden",
    id Verlags GmbH, 2001
  • "Korruptionsdelikte beim nationalen und internationalen Anlagenbau",
    VDMA, November 2001
  • "Der EDV-Arbeitsplatz und seine straf- und bußgeldrechtlichen Risiken",
    Internetforum, Strafverteidigerkolloquium, November 2001
  • "Umgang mit Nachunternehmern: Folgen bei Verstößen gegen das AEntG, AüG,
    SchwarzArbG, SGB III", id Verlags GmbH, seit 2002
  • "Internet und Strafrecht",
    Trainiung at Arbeitsgemeinschaft Strafrecht, 2002, 2003, 2004
  • "Illegale Beschäftigung",
    Educational course for real estate specialist solicitors, id Verlags GmbH, 2005, 2006
  • "Straftaten gegen den Wettbewerb: §§ 298, 299 StGB und Submissionsbetrug",
    NStZ annual conference Wirtschaftskriminalität, 2005
  • "Moderne Verteidigungsstrategien - Vermögensabschöpfung"
    Lecture Herbstkolloquium, 2005
  • "Baustrafrecht - ein unterschätztes Risiko",
    IHK Leipzig, Mai 2006
  • "Vermögensabschöpfung, Arrest, vorläufige Sicherungsmaßnahmen",
    Educational course for real estate specialist solicitors, Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des DAV in cooperation with the German Bar Academy, 2006, 2007
  • "Der Compliance-Beauftragte - Aufgaben, Rechte und Pflichten, Compliance-Schulungen",
    Euroforum Konferenzen, Berlin, München, 2006/2007
  • "Compliance Management, Korruptionsbekämpfung: Instrumente und Methoden zur Prävention und Aufdeckung",
    Management Circle, lecture series, Frankfurt am Main, München, Köln, 2007
  • "Strafrechtliche Verantwortung für verlassene Grubenbaue und Schächte",
    Forum Bergrecht, Berlin, November 2007
  • "Compliance und Korruptionsprävention",
    Horizonte 2007 - Wohnungswirtschaft 2007, Berlin 2007
  • "Korruption und Compliance",
    Lecture series IMMOEBS, 2007/2008
  • "Städtebau und Vergaberecht, Korruptionsprävention bei öffentlichen Aufträgen",
    Institut für Städtebau Berlin, Frankfurt am Main, Mai 2008
  • "Compliance und Korruptionsprävention",
    VnW, 2008/2009
  • "Der Compliance-Beauftragte" - Compliance-Schulungen,
    Management Forum Starnberg, Workshopreihe München 2008/2009


Back to top
Wir have moved!.
From 19.09.2011 you will find us in

Lindenstraße 5
60325 Frankfurt am Main.


All other contact data remain unchanged.